Ballonathon Bottrop: über und um die Halde Haniel

Für die siebte Veranstaltung der achtteiligen Ballonathon-Laufserie hatte Organisator Jan-Philipp Struck einen Rundkurs in Bottrop markiert. Mit Start vor der letzten Steinkohle-Zeche “Prosper Haniel” führte der Weg über die Halde Haniel und viele wunderschöne Waldwege des Rotbachtals. Fünf Läufer von FunVorRun Witten nahmen den Kurs unter ihre Laufschuhe.

Beitrag teilen

5 km beim “Bunert solo” unter 27

Das Angebot klang vielversprechend: die “Bunert solo” im Essener Grugapark versprachen endlich mal wieder Wettkampf-Feeling, das Gefühl, mit einer Startnummer an einer Startlinie zu stehen und mit einer offiziell gemessenen Laufzeit über eine Ziellinie zu laufen. Ronja-Asta Borgolte von FunVorRun Witten reizte die Herausforderung und trat über 5 km an.

Beitrag teilen

Mit “Kind und Kegel” beim Wittener Kinder- und Familienlauf

Gerne nahm natürlich auch die Laufgruppe “FunVorRun” (FvR) die Einladung zum 1. Wittener Kinder- und Familienlauf an. Es galt, am 24. und 25. April eine der zur Auswahl stehenden Distanzen von 1 km über 5 km bis 10 km unter die Füße zu nehmen – von Walking, über Wandern bis Joggen war alles möglich. Stand Sonntag 16:00 Uhr hatten bereits 63 FvR-Läuferinnen und Läufer – darunter auch einige Kinder – ihren Weg gefunden. Bis 18 Uhr lag die Teilnehmerzahl für die fröhliche Laufgruppe bei über 70.

Beitrag teilen
FunVorRun Witten
error: