Ein Traum wurde wahr: Vier Wittener beim London-Marathon erfolgreich

Einer der größten Frühjahrs-Marathonläufe mit 54.000 Teilnehmern findet jedes Jahr in London statt. Für die sehr begehrten Startplätze hat sich auch ein FunVorRun-Trio mit Stefan Cohaupt, Andreas Giersberg und Petra Ortwein erfolgreich beworben. Vorausgegangen war ein monatelanges Vorbereitungstraining mit mehreren langen Läufen über 30 km.

Beitrag teilen

Stadionlauf, Duathlon u. Mammutmarsch – FunVorRun-lerinnen starteten erfolgreich

Mieses Wetter und nicht viel los am dritten Aprilwochenende in NRW? Von wegen: Katja Görtz startete beim Gevelsberger Stadionlauf, Ronja Borgolte spulte den Duathlon in Mettmann erfolgreich ab und Marie Wallbruch und Steffi Lepke wanderten 55 km bzw. 30 km beim Mammutmarsch!

Beitrag teilen

FunVorRun demonstrierte gegen AfD

Auch für FunVorRun Witten war der Punkt erreicht, aufzustehen und gegen die menschenverachtenden Pläne der AfD zu protestieren! Der Lauftreff am 24.01.24 wurde deshalb kurzerhand geändert: um 17 Uhr lief unsere Gruppe vom Parkplatz Nachtigallstraße zum Saalbau und demonstrierte gemeinsam mit rund 5.000 (!) Menschen gegen die Veranstaltung der AfD, die an diesem Abend im Saalbau stattfinden sollte.

Beitrag teilen

Lauf-Erfolge in Bönen!

Für Andrea Halbe und Michael Brzuska führte der Weg am 14. Januar nach Bönen. Ihr Ziel: der 10 km-Distanz beim 7. Lauf am Förderturm. Im Feld der 271 Finisher über die Distanzen von 5 und 10 km kommen Michael in 55:11 Minuten als 19. M55 und Andrea in 57:56 min. als Vierte ihrer AK W55 ins Ziel.

Beitrag teilen
FunVorRun Witten
error: