FunVorRun läuft um 5:16 Uhr in den längsten Tag des Jahres

Die Chance, einmal in den längsten Tag des Jahres zu laufen, gibt es nur an Mittsommer im Juni. “FunVorRun Witten” (FvR) nutzte sie.

Eng verknüpft mit einem eigenen Mittsommerlauf war natürlich frühes Aufstehen. Den Treffpunkt hatte die Wittener Laufgruppe für 5 Uhr auf dem Parkplatz von Lohmann an der Lakebrücke abgesprochen, so dass sich die mehr als zwanzig FvR-Läuferinnen und Läufer mit Sonnenaufgang um 5:16 Uhr auf die Runde um den Kemnader Stausee machen konnte.

Im gemütlichen Tempo waren in ein wenig mehr als einer Stunde der See umrundet und anschließend ein kleines mitgebrachtes Frühstückbüfett aufgebaut. Als sich die Gruppe wieder trennte, war es halb acht… immer noch sehr früh für einen Sonntagmorgen.

Beitrag teilen
FunVorRun Witten
error: